Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting

Die Tombola am Sonntag hat es in sich

Leipzig und Böblingen heißen die Abstiegskandidaten in der Bundesliga der Frauen. Das behauptet das Fachorgan des deutschen Tischtennisbundes in seiner Saisonvorschau.

Am Sonntag um 10.30 Uhr treffen beide Teams im Böblinger Tischtenniszentrum aufeinander. Dann kann die SVB zeigen, dass sie zumindest das zweitschwächste Team ist. „Ja, das wird gleich ein vorentscheidendes Spiel im Kampf gegen den Abstieg. Es wird spannend werden, da brauchen wir jede Unterstützung. Wir wollen an die Leistung von Bingen anknüpfen und mit einem Heimsieg unserem Saisonziel schon ein Stückchen näher kommen“, hofft SVB-Trainer Volker Ziegler. Der 50-Jährige kam letzte Woche erst von den Paralympics aus Rio zurück, in seiner Eigenschaft als Bundestrainer des deutschen Behindertensportverbandes. Vier Silbermedaillen sammelten seine Schützlinge, damit kann Volker Ziegler gut leben. „Was mir persönlich zu schaffen macht ist nicht nur der Jetlag, ich habe die drei Wochen Rio noch ganz schön in den Knochen“, so Ziegler.

Am Sonntag nun also Tischtennis-Bundesliga gegen die Leutzscher Füchse aus Leipzig. 5:5 hieß es beim letzten Aufeinandertreffen im April. Andrzej Kaim wird zusammen mit Volker Ziegler die Böblingerinnen betreuen. Vor zwei Wochen in Bingen spielte die Sportvereinigung nicht wie ein Abstiegskandidat. Beim Vorjahres-Vierten unterlag man nach großem Kampf nur knapp mit 4:6. Damals war nicht Qianhong Gotsch die Haupt-Punktesammlerin, sie holte diesmal „nur“ ein Einzel. Theresa Kraft trumpfte groß auf mit Siegen gegen Marie Migot und Wan Yuan. Julia Kaim steuerte ein Einzel bei, Rosalia Stähr kann gegen Leipzig sicher noch zulegen. Bei den Gästen spielt Kathrin Mühlbach nach wie vor an Position eins. Sie war in der letzten Saison mit einer 10:18-Ausbeute durchaus konkurrenzfähig. Letztes Wochenende weilte sie zu einem Schaukampf auf den Malediven, will aber bis Sonntag rechtzeitig zurück sein. Marina Shavyrina ist die Nummer zwei, Huong Do Thi und Anna-Marie Helbig werden wohl am Sonntag ebenfalls dabei sein.

Eine besondere Attraktion wird diesmal die Tombola im Tischtenniszentrum am Silberweg sein. Sie ist nämlich bestückt mit Ausrüstungsgegenständen und Original-Bekleidung der deutschen Tischtennis-Nationalmannschaften von den letzten Olympischen und Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro.

Die Spiele am Wochenende: Böblingen-Leipzig, Berlin-Hövelhof, Kolbermoor-Bingen, Essen-Busenbach (alle Sonntag).

 
Bundesligasponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Wer ist online
Wir haben 39 Gäste online