Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting

Jugend I machen den 2. Platz und damit die Quali zu den Württembergischen perfekt!

Am Samstag den 27. März standen für die Jungen 1 die letzten beiden Saisonspiele in Deuchelried und Leutkirch an.
Wir mussten beide Spiele gewinnen, um uns für die Württembergischen U18 Mannschaftsmeisterschaften Ende April, die bei uns in Böblingen stattfinden, zu qualifizieren.

Da Ben einen Austauschpartner da hatte, und er nur spielen konnte, wenn dieser auch mitfahren kann, fuhren wir mit einem „Sprinter“ von unserem Sponsor Autohaus Hagenlocher – vielen Dank!!


Unser erstes Spiel des Tages fand beim Tabellennachbarn in Deuchelried statt.
Die Deuchelrieder haben eine starke Rückrunde gespielt und letzte Woche dem Tabellenführer aus Deisslingen einen Punkt abgenommen.

Wir starteten furios – mit einem 2:0 in den Doppeln. Unser Spitzendoppel Stefan Kehrer/ Moritz Walleter konnte sich nach einem 2:0 Satzrückstand zurück ins Spiel kämpfen und gewann letztendlich im 5ten Satz zu 11.
Unser Doppel 2 Ben Walleter und Max Hering zeigten eine starke Vorstellungen und gewannen souverän mit 3:0.
Moritz Walleter hatte den Sieg gegen die unangenehm spielende Nummer eins der Gegner beim 10:8 im fünften Satz schon auf dem Schläger, aber er verlor letztendlich etwas unglücklich.
Stefan Kehrer stellte mit seinem deutlichen 3:1 Erfolg gegen Pascal Schick den alten Vorsprung von zwei Punkten wieder her.
Max Hering spielte bei seinem 3:2 Erfolg sehr wechselhaft, gewann letztendlich aber souverän.
Ben Walleter verlor gegen die starke Nummer vier der Gastgeber knapp mit 3:1.
Vor der zweiten Einzelrunde führten wir also mit 4:2 Punkten.

Stefan Kehrer musste sich anschließend wie Moritz auch schon der stark aufspielenden Nummer 1 der Gegner beugen.
Moritz Walleter gewann danach klar und deutlich mit 3:0 gegen den 2er der Gäste.
Ben Walleter setzte mit einer starken Leistung den Schlusspunkt unter das aus unserer Sicht fast perfekte Spiel.
Wir gewannen somit mit 6:3 und waren unserem Ziel, dem Erreichen der württembergischen Mannschaftsmeisterschaften ein Stück näher.

Um 14:30 stand das zweite Spiel des Tages in Leutkirch an. In Leutkirch erfuhren wir auch, dass Staig gegen Leutkirch verloren hatte und wir daher schon für die Mannschaftsmeisterschafen qualifiziert waren.
Diesmal gab es in den Doppeln eine Punkteteilung, Stefan und Moritz gewannen klar.
Am vorderen Paarkreuz gewann Moritz klar mit 3:0 während Stefan sich nach spannendem Spiel mit 3:1 geschlagen geben musste.
Unser hinteres Paarkreuz brachte uns nach starken Leistungen mit 4:2 in Front.
Stefan Kehrer musste, wie schon im ersten Spiel, seinem Gegner nach starker kämpferischer Leistung gratulieren.Bitter war es an diesem Wochenende, dass er seinen Schläger in Böblingen vergessen hatte und so die Schläger seiner Kameraden durchtesten konnte.
Moritz Walleter gewann gegen die Nummer zwei der Gäste klar mit 3:0.
Ben Walleter verlor sein Spiel unglücklich im fünften Satz aber Max brachte mit einem nie gefährdeten 3:0 Erfolg den Sieg unter Dach und Fach.
Es war geschafft! Wir hatten unser Ziel erreicht!

Die Bilanzen im Einzelnen:

Einzel:
Stefan Kehrer      24:10
Moritz Walleter    25:09
Ben Walleter       12:12
Max Hering          09:02
Jonas Dhom         06:10

Doppel:
Stefan Kehrer/ Moritz Walleter    16:1
Jonas Dhom / Ben Walleter          01:07
Ben Walleter/ Max Hering             02:05

Foto: Ben Walleter spielte eine starke Rückrunde (8:3) und hatte maßgeblichen Anteil an der Qualifikation zu den württembergischen Mannschaftsmeisterschaften.

''Herzlichen Glückwunsch an meine Jungs! Was sie vorallem in der Rückrunde geleistet haben war echt stark'' bilanzierte Trainer Chris Münch die Saison.''Sie haben auch nach dem verkorksten  Start ihr Ziel weiter im Auge behalten und im Training wie auch im Spiel dafür gekämpft'' so Münch weiter. Nun haben sie die Chance sich auf heimischen Boden mit den besten Mannschaften aus Württemberg zu messen, die wohl Neuenstein, Murrhardt und Deißlingen heißen werden.

 

 
Abteilungssponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Wer ist online
Wir haben 56 Gäste online