Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting

Jungen I überzeugen mit 6:2 Erfolg

Am Samstag den 06. März durfte die erste Jugendmannschaft der SVB die Mannschaft aus Birkenfeld im heimischen „Höfle“ begrüßen.Nach dem knappen 6:3 Sieg in der Vorrunde hofften wir, durch einen etwas klareren Sieg unseren Vorsprung auf die Verfolger aus Staig und Deuchelried auszubauen.

Im Doppel gab es wie gewohnt eine Punkteteilung. Stefan Kehrer und Moritz Walleter gewannen ihr 13. Doppel deutlich mit 3:0 und bilden weiter das erfolgreichste Doppel der Liga.

Am vorderen Paarkreuz taten wir uns sehr schwer. Stefan verlor nach einer starken kömpferischen Leistung knapp im fünften Satz gegen Mathias Schwab. Moritz Walleter drehte einen 2:1 Satzrückstand gegen die Nummer Eins der Gäste, Florentin Schuhmachen und gewann knapp.

Am hinteren Paarkreuz spielte Ben Walleter, wie in der ganzen Rückrunde schon, sehr stark auf und bezwang seinen älteren Gegner klar mit 3:1 und bleibt weiter als einziger Spieler im hinteren Paarkreuz ungeschlagen.

Max Hering gewann nach starker Leistung in einem hochklassigen Spiel gegen Oliver Sierpek und konnte mit diesem Sieg seine Bilanz auf 5:2 ausbauen und hiermit für sein Team auf 4:2 erhöhen.

Stefan Kehrer sah in seinem zweiten Einzelspiel des Tages schon wie der klare Verlierer aus, aber er drehte das Spiel und gewann nach drei starken Sätzen doch noch im fünften Satz.Moritz Walleter drehte wie schon in der ersten Einzelrunde einen 2:1 Satzrückstand und gewann gegen Mathias Schwab, gegen den er in der Vorrunde noch verloren hatte, mit 3:2. Der 6:2 Sieg war somit unter Dach und Fach gebracht.

Wir liegen nun nach dem 15. Spieltag knapp vor den Verfolgern aus Staig und Deuchelried auf dem zweiten Platz, der zur Teilnahme an den württembergischen Mannschaftsmeisterschaften berechtigt.

Diese finden am 24. und 25. April in Böblingen statt!

 

 
Abteilungssponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Wer ist online
Wir haben 65 Gäste online