Joomla TemplatesBest Web HostingBest Joomla Hosting

Herren I bleiben weiter auf Aufstiegskurs

Im zweiten Spiel der Rückrunde ging unsere Herren I im verschneiten Weilheim auf Punktejagd. Durch den erneuten Ausfall von Spitzenspieler Fabian Rätzsch und Volker Ziegler kamen Mannschaftsführer Carsten Nestele und Björn Kronshage zum Einsatz.

Einen Traumstart konnte man in den Doppeln hinlegen, in denen man keinen Satzverlust hinnehmen musste und sich so eine 3:0 Führung aufbauen konnte. Besonders hervorzuheben war die starke Leistung von Egger/ Kronshage, die dem spielstarken Doppel 1 der Gäste keine Siegchance ließen.

Mit einem ungefährdeten Sieg konnte Christoph Münch zum 4:0 erhöhen ehe Arno Egger mit 10:12 im fünften Satz, im knappsten Spiel des Tages, seinem Gegner zum Sieg gratulieren musste.

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten bekam unser Youngster Christopher Stellwag den gegnerischen Routinier Hans Birnbacher besser in Griff und konnte nach spannendem und hochklassigem Spiel einen 3:2 Sieg verbuchen. Ebenfalls erfolgreich konnte Eduard Zweifel sein erstes Einzel gestalten. Mit einer konstanten Leistung gelang es ihm, Martin Glaser eine 1:0 und 10:6 Führung zu entreißen und das Spiel mit 3:2 zu drehen.

Im hinteren Paarkreuz musste man sich den spielstarken Gegnern beugen, die sowohl Carsten Nestele als auch Björn Kronshage keine Siegchance ließen und so ihre Mannschaft auf 3:6 heran- brachten.

Im Spitzeneinzel konnte sich Christoph Münch erneut auszeichnen, als er in drei Sätzen gerade einmal 12 Punkte des gegnerischen Spitzenspielers zuließ. Ebenfalls erfolgreich konnte Arno Egger sein zweites Einzel gestalten und gewann sicher mit 3:0 und erhöhte für seine Farben auf 8:3.

Der Siegpunkt war am heutigen Tag einem der stärksten Akteure gegönnt, der mit einer erstklassigen Leistung und starken Bällen Martin Glaser mit 3:1 besiegen konnte und so zum 9:3 erhöhen konnte.

Foto: Christopher Stellwag lieferte seine bisher beste Saisonleistung ab und verbuchte den Siegpunkt zum 9:3 Erfolg.

''Das war heute wieder eine starke Mannschaftsleistung'' äußerte sich Mannschaftsführer Carsten Nestele nach dem Spiel seiner Mannschaft.''Ein Lob möchte ich heute Christopher Stellwag aussprechen, der eine starke Leistung abrufen konnte und so seine zwei höher eingeschätzten Gegnern überlegen war. Trainingsfleiß wird belohnt!'' bilanzierte Trainer Chris Münch nach dem Spiel.''Nun können wir nächstes Wochenende mit einem Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Betzingen einen riesigen Schritt in Richtung Aufstieg machen. Spielbeginn ist am Samstag, den 06. Februar um 18:00 Uhr im Höfle.''

 

 
Abteilungssponsoren
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Banner
Wer ist online
Wir haben 56 Gäste online